Akzente setzen mit Beton

17. September 2019

Von Möbeln bis hin zu Accessoires: Beton setzt Akzente. Der Baustoff mit dem rustikalen Charakter bereichert mit seinem Charme jeden Raum. Wer mag, zaubert mit Fertigbeton zum Gießen selbst tolle Kunstwerke, z. B. eine Vase mit Verzierungen und Ornamenten.

Passt zu fast allen Wohnstilen

Möbel aus Beton sind in der Wohnung ein echter Hingucker. Ihre graue Farbe fällt auf, ebenso die typische, offenporige Ästhetik. Zudem sind sie sehr vielseitig. Besonders gut lassen sich Beton-Elemente mit modernen Wohnstilen wie dem Skandinavischen Stil oder dem Industrial Chic kombinieren. Aber auch beispielsweise in einem Landhaus-Stil kann Beton ein reizvoller Gegensatz sein. Hier wird er am besten mit warmen Naturmaterialien wie Holz oder Fell kombiniert oder durch üppige Grünpflanzen ergänzt.

Harmoniert mit vielen Farben

Da der natürliche Grauton des Betons eher zurückhaltend ist, harmoniert er perfekt mit vielen anderen Farben. Als Duo mit hellen Pastelltönen wie Türkis wirkt er eher skandinavisch, während starke Farben oder Neontöne ein modernes Ambiente hervorrufen. Warme Farben wie Rot, Orange oder Gelb lassen Betonelemente ebenfalls wunderbar zur Geltung kommen und nehmen dem Naturmaterial seine Strenge.

DIY-Kunstwerke für Ihr Zuhause

Wer Accessoires wie Vasen, Schalen oder Kerzenhalter aus Gießbeton selbst herstellt, kann Beton sogar ein glamouröses Aussehen verleihen. Dazu werden die Kunstwerke nach dem Aushärten glatt geschliffen, nach Belieben Verzierungen oder Ornamente eingeritzt, und anschließend mit Goldfarbe bemalt. Ideen für eigene Kreationen finden sich auf diversen DIY-Portalen z. B. auf SoLebIch oder Handmade Kultur.

Wer nicht länger auf stilvolle Wohnaccessoires aus Beton warten möchte, wird bei Möbel und Küchen Böck schnell fündig oder lässt sich bequem von Zuhause in Möbel Böcks Online-Shop inspirieren.

Betonfarbene Absetzungen begeistern

Betonfarbene Absetzungen sind ebenfalls eine Möglichkeit, um die einzigartige Optik des Naturmaterials für Möbel wie Sideboards, Vitrinen oder Tische zu nutzen. Beispiele dafür sind die Interliving Couchtisch Serie 6201 und die Interliving Wohnzimmer Serie 2004, die eine Front und einen Korpus in stilvollem Wildeiche Rustiko schwarz besitzt. Interessante Kontraste werden hier durch Akzentflächen in Beton geschaffen. Auch die pulverbeschichteten Griffe aus Aluminium in edlem Anthrazit sind ein Hingucker, der begeistert.

Möbel Böcks Tipp: Perfekter Mix aus Beton und Holz

Am Beispiel der Interliving Wohnzimmer Serie 2004 zeigt sich zudem, dass Holz und Beton eine perfekte Kombination sind.

Das Duo harmoniert nicht nur farblich, sondern ist wegen der Wärme des Holzes und der Kühle des Betons ein spannungsreicher und gerne gesehener Mix.