Schlafen wie auf Wolken

20. September 2019

Rückenschonend, gemütlich und beinahe königlich: Boxspringbetten liegen im Trend. Die Krönung des Systems sind elektrisch verstellbare Modelle. Abends im Bett die Lieblingsserie schauen und morgens gemütlich in die Kissen gekuschelt frühstücken. Für viele ist das Luxus pur. Ein elektrisch verstellbares Boxspringbett holt diesen Genuss ins Schlafzimmer. Denn mit Hilfe eines Motors lässt sich die gewünschte Liegeposition jederzeit per Knopfdruck einstellen.

Abends im Bett die Lieblingsserie schauen und morgens gemütlich in die Kissen gekuschelt frühstücken. Für viele ist das Luxus pur. Ein elektrisch verstellbares Boxspringbett holt diesen Genuss ins Schlafzimmer. Denn mit Hilfe eines Motors lässt sich die gewünschte Liegeposition jederzeit per Knopfdruck einstellen.

Die Optik: königliches Aussehen

Der Motor sitzt wie beispielsweise bei der Interliving Boxspringbett Serie 1405 im Taschenfederkern-Unterbau. Dieser Unterbau ist typisch für die Bauweise der Boxspringbetten und nach unten hin offen, um für eine gute Luftzirkulation zu sorgen. Von außen ist der Motor nicht sichtbar, so dass nichts die hochwertige Optik des Bettes stört. Erst per Fernbedienung zeigt er sein Können: Er ermöglicht es, Kopfteil und Fußteil stufenlos zu verstellen. So kann man beispielsweise bequem im Bett lesen oder nach einem anstrengenden Tag die Beine hochlegen. Auch bei Rückenproblemen und beim Aussteigen aus dem Bett sind die Verstellmöglichkeiten praktisch.

Der Motor: leiser Luxus

Beim Kauf eines elektrisch verstellbaren Boxspringbettes sollte man darauf achten, dass der Motor leise arbeitet und über eine Notabsenkung verfügt. So kann man das Bett auch ohne Strom, z. B. nach einem Stromausfall, in seine ursprüngliche Form zurückführen. Außerdem sollte er eine Netzfreischaltung besitzen, damit der Motor abgestellt ist, wenn er gerade nicht benutzt wird.

Die Matratze: große Auswahl

Für den optimalen Liegekomfort sollte darüber hinaus die Obermatratze in unterschiedlichen Härtegraden und Größen erhältlich sein. Schlafen zwei Personen im Bett, kann es sinnvoll sein, statt einer durchgehenden Matratze zwei schmale mit unterschiedlichen Härtegraden zu wählen. Bei der Interliving Boxspringbett Serie 1405 ist zudem praktisch, dass sich die Taschenfederkernmatratze mithilfe von vier Griffen leicht drehen lässt und der Bezug mit einem vierseitigen Reißverschluss versehen ist. So lässt er sich im Handumdrehen abnehmen, bei maximal 60 Grad waschen und ebenso schnell wieder aufziehen.

Die Luftzirkulation: frischer Wind

Ein weiterer Pluspunkt des königlich aussehenden Bettsystems ist die gute Luftzirkulation. Denn durch die Unterbau-Konstruktion hat die Luft mehr Raum, um zu zirkulieren. Voraussetzung ist, dass die verwendeten Materialien atmungsaktiv sind. Wer nachts viel schwitzt, für den kann ein Boxspringbett also eine sinnvolle Alternative zum herkömmlichen Bett mit Lattenrost sein. Gleiches gilt für Menschen mit Rückenproblemen und älteren Menschen. Da Boxspringbetten deutlich höher sind als andere Modelle, fällt der Ein- und Ausstieg besonders leicht.

Der Schlaf: herrliche Entspannung

Die Vorteile eines Boxspringbettes gegenüber einem herkömmlichen System mit Lattenrost liegen in den zwei aufeinandergeschichteten Matratzen mit Federkernelementen. Durch die doppelte Federung und die hohe Punktelastizität fühlt es sich beinahe an, als schlafe man auf Wolken. Außerdem passt sich die Matratze flexibel an den Körper an und stützt die Wirbelsäule beim Schlafen auf der Seite so, dass sie in ihrer natürlichen, gestreckten Position verbleibt. Deshalb sind Boxspringbetten auch für Menschen mit hohem Körpergewicht eine gute Wahl.

Das Zubehör: große Auswahl

Nicht zuletzt entscheiden sich viele Liebhaber des Boxspring-System wegen des Aussehens dafür. Dank des großen Kopfteils und der insgesamt voluminösen Optik signalisiert es Gemütlichkeit pur. Bei der Interliving Boxspringbett Serie 1405 können Sie beispielsweise zwischen sechs unterschiedlichen Kopfteilen und sechs Fußtypen wählen. Zudem stehen verschiedene Bettbreiten und -längen sowie Bezugsmaterialien zur Auswahl.

Möbel Böcks Einrichtungstipp:

Schlafen Sie wie auf Wolken mit dem Interliving Boxspringbett 1405 mit motorischer Verstellung! Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich das Modell mit seinen vielseitigen Funktionen in unserer Ausstellung an.

Unsere Marken